· 

Dein Körper ist ein Wunder der Natur

meinen Körper lieben und akzeptieren lernen

Was bedeutet dein Körper für dich? Nimmst du ihn richtig wahr? Liebst du ihn? Was ist ein gutes Körpergefühl? 

Für mich war mein Körper eine reine Selbstverständlichkeit und ungefähr im Alter von 8 Jahren, fing ich an, mich mit anderen Mädchen in der Ballettschule zu vergleichen und fand das ich einen dicken Bauch hatte. 

Ich fand mich zu klein, meinen Bauch zu dick und mein Gesicht total hässlich. 

So fing es bei mir an, mit 9 Jahren. 

In der Pubertät wurde es nicht viel besser, ich war immer noch kleiner als meine Freundinnen, ich fand mich immer noch zu dick und hässlich sowieso. 

Leider hatte ich auch keine Mutter, mit der ich über meine Unsicherheiten hätte sprechen können. 

Heute weiss ich, dass diese Ablehnung gegen mein Aussehen in Wirklichkeit eine Hilflosigkeit war, den Schmerz in meiner Seele nicht spüren zu müssen. 

Ja, ich entsprach vielleicht nicht dem idealen Schönheitsideal, aber warum war ich deswegen hässlich? Warum verglich ich mich mit irgendwelchen Models? 

Was ist das für eine beschissene Gesellschaft, die uns ständig sagt was schön ist und das wir weniger Wert sind, wenn wir nicht den typischen Schönheitsidealen entsprechen? 

Nach vielen Jahren voller Essstörungen, voller Selbsthass, fing ich an die Spiritualität zu entdecken und immer mehr spürte ich, dass ich doch eine schönes Wesen bin. 

Und je mehr ich zu der Selbstliebe kam, desto besser konnte ich mit diesen negativen Gedanken über meinen Körper und meiner Figur umgehen. 

Es hat einige Jahre gedauert, aber es war es Wert. Heute bin ich voller Dankbarkeit für meinen Körper. Ich weiss, dass er ein absolutes Wunder dieser Natur ist. Alle seine Funktionen, die er ganz eigenständig ausführt. Und ich bin ihm so dankbar, dass er ganz zuverlässig funktioniert und gesund ist. 

Seit dankbar für euren Körper, respektiert euch und ihn und werdet euch bewusst, dass euer Körper ein wahres Wunder der Natur ist.